Pier 76

Urlaub mit der ganzen Familie oder mit Freunden!

BUCHEN SIE DIREKT UND PROVISIONSFREI BEI UNS.

 

Ca. 700 Meter vom Ostseestrand entfernt befindet sich unser modernes Ferienhaus im Aalweg 76 in Haffkrug. Auf 160 m² bieten wir Ihnen mit 4  Schlafzimmern, 3 Bädern und einer offenen Küche mit großzügigen Wohn- und Essbereich viel Platz für einen entspannten Urlaub.

 


News-Ticker:

 

Testzentren:

 

https://www.gemeinde-scharbeutz.de/Gemeinde/Aktuelle-Informationen/Coronavirus-COVID-19.htm/Aktuelles/Testzentren-in-der-Gemeinde-Scharbeutz.html?

 

Stand: 08.09.2021

 

Ab dem 20.09.21...

Die neue Verordnung umfasst folgende Punkte (Quelle: www.schleswig-holstein.de)

  • Allgemein: Das Abstandsgebot von 1,5 Metern wird in eine Empfehlung umgewandelt. An privaten Zusammenkünften dürfen unbegrenzt viele vollständig geimpfte oder genesene Personen teilnehmen. Für nicht Immunisierte gilt jedoch eine Obergrenze von 25 Personen über 14 Jahren innerhalb geschlossener Räume.
  • Die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung wird in den meisten Innenbereichen aufgehoben, wenn dort die 3G-Regel gilt. In Situationen, in denen ein angemessener Abstand nicht eingehalten werden kann, wird weiterhin das Tragen von Masken empfohlen.
  • Die noch bestehenden Regelungen zur Erfassung der Kontaktdaten in Innenbereichen werden weitgehend aufgehoben. Dies betrifft insbesondere Veranstaltungen, Gaststätten, Freizeit- und Kultureinrichtungen, körpernahe Dienstleistungen (z.B. Friseure, Massagestudios), Einrichtungen für Sportausübung (z.B. Fitnessstudios, Schwimmbäder) und touristische Reiseverkehre (z.B. organisierte Busfahrten).
  • Für die einzelnen Bereiche sind folgende Regeln vorgesehen:
  • Die Vorgaben zur Einhaltung der 3G-Regel bleiben in Innenbereichen bestehen. Dies betrifft Veranstaltungen und Feste in Innenbereichen, Innengastronomie, Freizeit- und Kultureinrichtungen (z.B. Museen), körpernahe Dienstleistungen, Übernachtungen in Beherbergungsbetrieben (weitere Infos unten), Reiseverkehre zu touristischen Zwecken, Einrichtungen zur Sportausübung.
  • Im Einzelhandel und im öffentlichen Personenverkehr bleiben die Vorgaben zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung bestehen, da hier die 3G-Regel nicht greift.
  • Bei Veranstaltungen fallen Beschränkungen weitgehend weg. Sie sind damit innerhalb und außerhalb geschlossener Räume ohne Einhaltung des Abstandsgebotes und der Maskenpflicht möglich. Voraussetzung bleibt hierbei die Erstellung eines Hygienekonzepts unter anderem mit einer regelmäßigen Lüftung der Innenbereiche. In Innenbereichen ist zudem die 3G-Regel einzuhalten. Kinosäle oder Konzerte dürfen also zum Beispiel unter Einhaltung der 3G-Regel wieder voll ausgelastet werden.
  • In Beherbergungsbetrieben werden die Vorgaben zur wiederholten Testung nach spätestens 72 Stunden gestrichen. Die 3G-Regel bei Aufnahme in ein Hotel o.ä. sowie die Pflicht zur Angabe von Kontaktdaten bleiben bestehen.
  • Bei Sportveranstaltungen gelten bezogen auf die Zuschauerinnen- und Zuschauerzahlen keine Obergrenzen mehr. Stadien und Veranstaltungshallen können damit wieder voll ausgelastet werden.
  • Die Vorgaben für den Betrieb von Diskotheken werden unter Einhaltung der 3G-Regel normalisiert. Voraussetzung für einen normalen Betrieb ist, dass ein Hygienekonzept erstellt wird und nicht-immunisierte Teilnehmende maximal 6 Stunden vor Einlass getestet wurden (ein Antigen-Schnelltest ist ausreichend).
  • Gilt die 3G-Regel, so ist ein Nachweis über eine vollständige Impfung, Genesung oder ein aktuelles negatives Testergebnis (maximal 24 Stunden alter Antigen-Schnelltest oder 48 Stunden alter PCR-Test) vorzulegen.
  • Kinder unter sieben Jahren bleiben von den Testpflichten ausgenommen. Minderjährige Schülerinnen und Schüler, die anhand einer Bescheinigung der Schule nachweisen, dass sie im Rahmen eines verbindlichen schulischen Schutzkonzeptes regelmäßig zweimal pro Woche getestet werden, benötigen auch weiterhin keinen zusätzlichen Testnachweis.
  • Als vollständig geimpfte, genesene und negativ getestete Personen gelten nach wie vor nur asymptomatische Personen ohne typische Coronavirus-Symptome.

 

Stand: 23.08.2021

  • In Beherbergungsbetrieben muss bei der Anreise ein höchstens 48 Stunden alter Antigen- oder PCR-Test vorgelegt werden, während des Aufenthalts alle 72 Stunden. Die Testnachweispflicht gilt nicht für geimpfte und genesene Personen.
  • Ausgenommen von diesen Regelungen sind Kinder unter sieben Jahre, ebenso minderjährige Schülerinnen und Schüler, die regelmäßig in der Schule getestet werden. Diese benötigen einen Nachweis der Schule, dass die Testung stattgefunden hat. 

 

Stand: 19.07.2021

 

Schleswig-Holstein hat heute seine Corona-Verordnung aktualisiert. Sie sieht zahlreiche Lockerungen vor. Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) begründete die Lockerungsschritte mit den "extrem niedrigen" Infektionszahlen. Die Situation sei, auch was die Intensivpatienten angehe, "absolut im Griff". So dürfen sich von kommenden Montag an bis zu 25 Personen im privaten und öffentlichen Raum treffen. Bei Versammlungen und Gottesdienste entfallen die Teilnehmerbegrenzungen. Außerdem wird die Begrenzung der Teilnehmerzahl bei Veranstaltungen mit Gruppenaktivität (Feste, Feiern, Empfänge) aufgehoben.

Und wer ein Restaurant oder eine Kneipe besuchen will, muss sich nicht mehr vorher testen lassen. Auch bei Veranstaltungen mit Gruppenaktivität, im Sport und bei Angeboten der Kinder-und Jugendhilfe in Innenbereichen fällt die Testpflicht künftig weg. Ebenso entfällt die Folgetestung in einem Beherbungsbetrieb.

 

Stand: 23.06.2021

"Eine Änderung soll es auch bei der Testpflicht geben: So müssten Touristen nur noch einen Test beim Beginn des Urlaubs vorlegen sowie nach drei Tagen einen weiteren - danach seien keine Tests mehr nötig."

"An der Testpflicht beispielsweise beim Besuch eines Restaurants im Innenbereich, beim Krankenhausbesuch oder bei Veranstaltungen im Innenbereich hält die Regierung trotz niedrigen Infektionsgeschehens aber vorerst fest."

 

Stand: 20.05.2021: 

 

Sicher durch die Saison!

 

www.luebecker-bucht-partner.de

 

Stand: 15.05.2021, 12 Uhr

 

Ostseeurlaub: Corona-Test darf jetzt 48 Stunden alt sein

  • Touristen, die ab Montag Urlaub in Schleswig-Holstein machen möchten, dürfen sich über eine Erleichterung bei der Anreise freuen.
  • Das Land hat kurzfristig die Corona-Verordnung angepasst.
  • Die Frist für den negativen Corona-Test wird nun verlängert.

Stand: 13.05.2021, 14:36 Uhr

 

Wir möchten unsere Gäste darauf hinweisen, dass sie sich bei JEDEM Strandbesuch beim Strandkorbvermieter am Häuschen per Luca App einloggen oder handschriftlich die Kontaktdaten überlassen müssen.

 

Außerdem müssen die Körbe Abends verschlossen werden, so dass es immer nachvollziehbar ist, dass nur Sie diesen benutzen konnten und nicht fremde sich dort einfach hineingesetzt haben.

 

Stand: 10.05.2021, 19:44 Uhr

 

Behandlung von Geimpften bei der Belegung von Ferienunterkünften (Quelle: Auskunft des Kreises Ostholstein)

  • Wir haben heute beim Kreis Ostholstein die Frage klären können, inwiefern doppelt Geimpfte bei der Belegung von Ferienwohnungen mitgezählt werden müssen.
  • Die kurze Antwort auf die Frage lautet: gar nicht.
  • Die ausführliche Antwort des Kreises Ostholstein leiten wir Ihnen unten stehend im Originalwortlaut weiter:
  • Die Kontaktbeschränkungen nach § 2 Abs. 4 Corona-BekämpfVO gelten auch für den Urlaubsaufenthalt. Nach § 8 Abs. 2 SchAusnahmV sind die geimpften und genesenen Personen nicht mitzuzählen bei den Kontaktbeschränkungen. Bei der Beschränkung aus § 2 Abs. 4 Corona-BekämpfVO für zwei Haushalte und insg. 5 Personen werden entsprechend die geimpften Personen nicht gezählt.

Stand: 06.05.21, 17:47 Uhr 

 

1.       Die Modellregion startet am 08.05. und endet am 17.05.2021, danach gelten die landesweiten Bedingungen.

2.       Die Pflicht, sich vor Ort testen zu lassen, wird von alle 48 Stunden auf alle 72 Stunden verlängert.

3.       Die Sperrstunde in der Außen- und Innengastronomie inkl. Alkoholausschank wird von 22 Uhr auf 23 Uhr. verschoben (dies gilt bis zum 17.05. nur für Betriebe der Modellregion)

 

Download
Sonderbedingungen
Sonderbedingung für Übernachtungen
Sonderbedingungen-fuer-Uebernachtung_Lue
Microsoft Word Dokument 25.6 KB
Download
Gastinformation vor Anreise Modellregion
Gastinformation (Wichtig!!!)
Gastinformation vor Anreise Modellregion
Adobe Acrobat Dokument 73.7 KB
Download
Touristische Modellregion Innere Lübecker Bucht
Checkliste für Übernachtungsgäste
Modellprojekt Gäste Checkliste 05052021.
Adobe Acrobat Dokument 692.7 KB
Download
Gastronomie Lübecker Bucht
Welche Restaurants nehmen teil?
Liste Teilnehmende Gastronomiebetriebe T
Adobe Acrobat Dokument 322.0 KB
Download
Touristische Modellregion Innere Lübecker Bucht
Checkliste für Gastgeber
Modellprojekt Gastgeber Checkliste 05052
Adobe Acrobat Dokument 831.4 KB

Besonders das ebenerdige Schlafzimmer und Badezimmer mit begehbarer Dusche und Vorhang eignen sich für Senioren oder Menschen mit Einschränkungen.

Urlaub am wohl schönsten Strand der Lübecker Bucht

Haffkrug ist über die Autobahn A1 gut zu erreichen, die Strandpromenade lädt zum spazieren gehen ein. In 5 Minuten mit dem Fahrrad erreichen Sie das Schwesternbad Scharbeutz oder nach ein paar mehr Minuten die Steilküste von Sierksdorf.

 

Am Strand erwartet Sie von Mitte Mai bis Mitte September ein Strandkorb (bei gutem Wetter auch füher oder länger möglich)


Unser besonderer Service

Hund willkommen

Strandkorb am Strand

Kostenloses WLAN

Begehbare Dusche

und

Überfahrbare Tür-schwellen im Erdgeschoss


Buchungsanfrage

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.